Lars Nehrenheim berichtet - the-spo-spa-blog.de

Direkt zum Seiteninhalt

Lars Nehrenheim berichtet

  
Ich bin seit März 2016 Spieler bzw. Torwart der seit 2014 gegründeten dt. CP-Nationalmannschaft.
Der erste internationale CP-Fußballwettbewerb fand 1978 in Edinburgh,
Schottland statt.



„CP“ steht für „cerebral-Parese“ auch neurolog. Bewegungsstörung genannt und leitet sich frei übersetzt mit dem Begriff „Gehirnschädigung bzw. Lähmung“ her. Diese kann bei der Geburt oder im Lebensverlauf durch ein Unfall erworben werden und charakterisiert Störungen des ZNS und der Muskulatur im Bereich der willkürlichen Motorik. Ich habe eine linke Halbseiten-Hemiparese. Athleten, die an CP-Fußball teilnehmen, haben Ataxie, Hypertonie oder Athetose - drei Beeinträchtigungstypen, die eine dauerhafte und verifizierbare Aktivitätsbegrenzung verursacht. Eine Klassifizierung ist eine Kategorie, in der Sportler in Abhängigkeit davon, wie stark ihre Beeinträchtigung die Leistung in ihrem Sport beeinflusst, zusammengefasst werden. CP-Fußball umfasst vier Klassen, genannt FT5, FT6, FT7 und FT8.

Da Fußball ein Mannschaftssport ist, zielt Klassifikation darauf ab, Fairness hinsichtlich der Auswirkungen von Beeinträchtigungen zwischen beiden Teams zu gewährleisten. Ähnlich, wie die FIFA besitzt der CP-Fußball mit der IFCPF seit 2015 auch einen internationalen Fußball-Weltverband welche teilfinanziert wird von der UEFA und des IPC und vereint Behindertenorganisationen und Teilnehmer aus der ganzen Welt. 43 Nationen, davon 16 in Europa sind dem CP-Fußball momentan angehörig. Unser größter Erfolg war der 9 Platz bei der WM in Portugal 2014. Aufgrund der Nichtqualifizierung damals für die WM 2015 in England, wie letztes Jahr in Dänemark, für die diesjährige WM in Argentinien blieben weitere Erfolge aus. Werden jedoch bei der Europameisterschaft in 2018 in den Niederlanden in Zeist um Weltranglistenpunkte mitkämpfen dürfen.

Der deutsche CP-Fußball ist über den Dachverband „Deutscher Behindertensportverband“ organisiert mit dem mittelfristigen Ziel, dem Fußballverband (DFB) alsbald angegliedert zu sein. Momentan trainieren wir an mehrmaligen Wochenenden im Jahr an verschiedenen Sportschulen in Deutschland an unserer Konkurrenzfähigkeit.


Text und Bild von Lars Nehrenheim
Aktuelles - CP-Nationalmannschaft



Flyer der CP-Nationalmannschaft






IMPRESSUM                              _
© 2017-2018 the-spo-spa e.K.
Kontaktformular

the-spo-spa e.K.


Tel.: 040 69 66 53 91
Fax: 0049 32 22 42 93 282
Zurück zum Seiteninhalt